Arcor verbannt Porno-Seiten

September 14th, 2007 | Tags:

Paul Gerlach, Sprecher von Arcor bestätigte, dass verschiedene Prono-Seiten nun aus dem Arcor Netzwerk nicht mehr zu erreichen sein werden. Grund hierfür ist eine ungenügende beziehungsweise nich vorhandene Altersverifikation. Prominente Beispiele sind sex.com, youporn.com oder privatamateure.com. Seiten aus der selben Sparte mit ausreichenden Verifikationsmaßnahmen sind aber weiterhin zugänglich. Über die Anzahl der gesperrten Seiten oder wie die gesperrt wurden schweigt Arcor.

Warum das ganze? Es ging bei Arcor eine Afforderung ein, betreffende Inhalte zu sperren.

Und wie nun weiter? Arcor folgte der Aufforderung, die Seiten bleiben solange gesperrt bis das rechtliche Drumherum geklärt ist.

Von wem kam die Aufforderung? Es gibt Gerüchte dass eine deutsche Firma aus der Branche das ganze eingerührt hat, sie selbst haben eine Vorschriftsmäßige Altersverifikation.

 

Na da bin ich mal gespannt ich Tipp ja einfach mal dass die betroffenen Seiten die Verifikation verbessern und alle sind glücklich.

Edit:

Neues zum Pronofilter … er wurde wieder abgeschaltet. Link zum Artikel

Keine Kommentare