Bye Bye Winamp

November 22nd, 2013 | Tags:

Wer schon „früher“ seine Musik am Rechner gehört hat, ist an diesem kleinen Programm nicht vorbeigekommen. Früher heißt in diesem Fall ca. 15 Jahre, denn so alt ist Winamp mittlerweile. Durch die vielen Plugins und Skins mauserte sich Winamp zum beliebtesten Programm für Musikwiedergabe.

Schon ziemlich zeitig erkannte der damalige Internetriese AOL das Potential des kleinen Programms und kaufte die Entwicklerfirma Nullsoft auf. Leider war Winamp dadurch nur noch ein Nischenprodukt in einem Großkonzern und wurde auch nur noch dementsprechend behandelt.
Das endgültige Aus wurde nun nach immer weniger Entwicklungsarbeit besiegelt. Es sollen auch bald alle Downloads vom Netz genommen werden.

Fans haben derweil eine Petition ins leben gerufen, die AOL dazu auffordert den Quellcode von Winamp zu veröffentlichen, damit es als Community-Projekt weiterleben kann.

Wer auch so denkt sollte sich hier mit eintragen:
Link zur Petition

Keine Kommentare