Silber für Deutschland beim Hackerwettbewerb Capure the Flag

Dezember 10th, 2007 | Tags:

Diesmal war die Informatikfakultät der UCSB Veranstalter des beliebten CTF (Capture the Flag) Wettbewerbes. Das deutsche Team der Universität Mannheim konnte für sich den 2. Platz verbuchen.

Team Squareroots aus Deutschland schien mehr als zufrienden mit der Silbemedallie zu sein, wurden sie doch nur von dem Mailänder Team Chocolate Makers geschlagen. Bronze ging an HackerDom, die Gruppe der Ural State University aus Russland. Die Vorjahressieger We_0wn_Y0u von der Technischen Universität Wien belegte einen respektablen 4. Platz. 7 Dienste in 7 Stunden, jedes Team musste in den vorgegeben Anwendungen, die vom Veranstalter entwickelt worden Fehler und Sicherheitslücken finden dafür gabs die ersten Flags. Aufgabe der zweiten Runde war es dann die Fehler zu beseitigen und den Dienst zu Patchen.

Letzte Runde war dann die Rätselrunde, es gab Aufgaben aus den Gebieten Reverse Engineering, Crypto und Forensic. Beispielsweise die den Fingerabdruck eines Diskimages zu knacken, Keys aus den Programmen auzulesen oder Informationen aus Netzwerkdumps herauszufiltern. Von den 36 Teams kamen 8 aus Deutschland, außer Squareroots platzierten sich alle im Mittelfeld.

Keine Kommentare