Samsung Chromebook Serie 5

Mai 15th, 2011 | Tags: , ,

„Mit der Entwicklung der Samsung Chromebook Serie 5 setzen wir wieder einmal neue Innovations-Maßstäbe und führen eine vollkommen neue Produktkategorie auf dem Notebook-Markt ein“, so Roland Schweyer, Director IT Cluster bei Samsung Deutschland. „Diese Partnerschaft hat es uns Entwicklungs-Expertise von möglich gemacht, Samsung mit
die Design-Google’s und intuitiver Benutzerführung zu verbinden, um den Anwendern ein einzigartiges Notebook zu bieten, das zu ihrem heutigen digitalen, web-orientierten Lebensstil passt.“

Elegantes Design und kraftvolle Leistung

Mit seiner eleganten Form, dem schlanken 19,9 Millimeter-Gehäuse und der puristischen schwarzen und weißen Oberfläche vereint das Samsung Chromebook Design und Funktion.
Das reflektions- und spiegelfreie 12,1 Super Bright Display bietet bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen optimale Lesbarkeit, ob im Freien oder in schwach beleuchteten Räumen. Mit einer Lichtstärke von 300nit gibt das Serie 5 Display jede Multimediaanwendung in lebendigen Farben wieder. Mobilität ist für Anwender heute ein kaufentscheidender Faktor. Die Samsung Chromebook Serie 5 wiegt 1,45 Kilogramm und verfügt über eine Batterie mit bis zu 8,5 Stunden Laufzeit*, inklusive fünf Stunden Videolaufzeit, ausreichend für einen ganzen Tag, ohne Batteriewechsel. Die Batterie der Samsung Chromebook Serie 5 ist bis zu 1.000 mal wiederaufladbar (und erhält dabei circa 80% seiner ursprünglichen Kapazität), dreimal öfter als herkömmliche Batterien. Das reduziert die Notwendigkeit des Austauschs und beweist, das sich Umweltbewusstsein und Smart Computing nicht ausschließen. Mit einem Intel Atom N570 Dual Core Prozessor bietet die Samsung Chromebook Serie 5 die optimale Flexibilität und Leistung für ein einmaliges Web-Erlebnis.

Einfacher und sicherer Anwenderkomfort

Bei der Entwicklung des Betriebssystems Chrome OS standen für Google drei Faktoren besonders im Mittelpunkt: Schnelligkeit, Einfachheit und Sicherheit. Während ein durchschnittliches Notebook in rund 45 Sekunden hochfährt, benötigt die Samsung Chromebook Serie 5 weniger als 10 Sekunden. Aus dem Sleep Modus heraus startet es innerhalb einer Sekunde. Das heißt, wo immer der Anwender ist und was immer er tut, der Computer bremst ihn nicht aus. Das Chrome OS hat mit Sicherheitsbedenken und Datenverlust aufgeräumt, da alles in der Cloud abgelegt wird. Da nichts mehr direkt auf dem Samsung Notebook Serie 5 gespeichert ist, gehören Spyware, Trojaner und Viren der Vergangenheit an. Selbst wenn das Notebook beschädigt wird oder verloren geht, sind die Daten online sicher aufgehoben.

Unermüdliches Arbeitstier und web-orientiertes Entertainment

Durch einfaches Browsen, Social Networking, die Nutzung von Apps und die Wiedergabe von
Multimedia-Inhalten macht die Samsung Chromebook Serie 5 zeitgemäßes digitales Entertainment möglich. Über einen VGA Dongle lässt sich das Notebook in sekundenschnelle an einen Monitor oder den Fernseher anschließen, gleichzeitig bietet es
Anschlussmöglichkeiten für Mikrophon, Kopfhörer oder externe Lautsprecher. Die HD Webcam macht das audio-visuelle Paket der Samsung Chromebook Serie 5 komplett. Wenn die Zeit für Entertainment vorbei ist, kehrt die Samsung Chromebook Serie 5 problemlos zur Arbeit zurück. Die elegante und komfortable Tastatur mit einzeln eingelassenen Tasten bietet
kompromisslose Produktivität. Über 3G, WLAN und einen 4-in-1-Kartenleser ermöglicht die Samsung Chromebook Serie 5 jederzeit und überall schnellen Datenaustausch.

Anschlussmöglichkeiten

Durch die Zusammenarbeit von Google mit E-Plus verfügt die Samsung Chromebook Serie 5 zur Einführung in Deutschland über eine 3G-Anbindung. Über einen Zeitraum von zwei Monaten stellt E-Plus bis zu einem GByte Datenvolumen pro Monat kostenlos zur Verfügung. Die Samsung Chromebook Serie 5 wird ab Ende Juni im Fachhandel erhältlich sein. Darüber hinaus nimmt Samsung ab Freitag, 3. Juni 2011 Vorbestellungen über Amazon.de an. Das WiFi-Modell wird zum Preis von 399,99 € angeboten, das 3G WiFi-Modell kostet 449,99 € (unverbindliche Preisempfehlung).

Keine Kommentare