Super Talent SDD 30 GB bis 200 GB

Juni 10th, 2008 | Tags:

Super Talent stellte auf der Computex unter anderem die neue Serie der Solid State Drives (SSD) vor und gab auch erste Preise bekannt. So soll es die neue „Kollektion“ bei einer 30GB SSD für 300 US-Dollar anfangen und bei einer 120 GB Variante für 600 US-Dollar aufhören. Als Zwischengröße gibt es ein 60 GB-Modell für 480 US-Dollar. Gegen Ende des Jahres plant Super Talent sogar noch eine 200 GB SSD, bei der aber der Preis noch nicht feststeht. Man sieht also die Preise für die mobilen Festspeicher purzeln gewaltig, kommen aber noch lange nicht an das Preis-Leistungs-Verhältnis von normalen SATA II-Magnet-Festplatten heran. Dafür bieten sie dem Nutzer auch deutlich mehr, so sind sie fast immun gegen Erschütterungen wie ein Test, von Super Talent zeigt. Es wurde eine SSD, im laufenden Betrieb, 40 Minuten auf eine Rüttelplatte gestellt und lief ohne Probleme durch und danach noch weiter. Auch in den vor allem für mobile Geräte wichtigen Faktoren Gewicht und Stromverbrauch liegt eine SSD weit vor den Magnetplatten. Gleiches gilt auch für die Zugriffszeiten und die Geräuschentwicklung, da in einer SSD keine beweglichen Teiler Verbaut sind arbeitet sich faktisch geräuschlos. Einzig der Preis ist noch der Knackpunkt wenn man bedenkt, dass eine 500 GB SATA II HDD bereits ab 60 Euro zu haben ist wird man schon leicht nachdenklich ob sich die Mehrkosten von ca. 265 Euro (auf  120 GB-Festplatten gerechnet) lohnen. Die Zukunkt liegt in jedem Fall bei den SSDs.

Keine Kommentare